Der Weg ist das Ziel,
sagt der Schiffer. Dasein im
Hier und Jetzt. Immer, Vergänglichkeit pur.




365sterne.de

Inhalt



Willkommen im Sternenhimmel!


Törns und 365 Sterne sind die zentralen Themen.
Wir erzählen von unseren Segelreisen, den Crews und den Gestirnen.

  • Crews: In chronologischer Reihenfolge, Link zum Törn, alle Skipper und Crews

  • Doku: Recherchen zu manch wichtig besuchtem Platz

  • HAIKU: Des admirals Versuche in der japanischen Dichtkunst

  • Inseln: All unsere besuchten Inseln

  • Lexikon: Erläuterung Segelbegriffe, mitunter nicht ganz ernst gemeint

  • Logbuch: Quintessenz großer oder kleiner Reisen, denn Vieles kann man lernen aus den Fehlern anderer - oder ihre Leistung bewundern.
    Tief muss man graben in Archiven und Museen, aber das Gefundene lohnt den Aufwand: Dokumente, Bilder und Originalität. Oder auch fiktive Logbücher, oft noch interessanter...

  • Odyssee: Von menschlichen Höhen und Tiefen über Astronavigation und Forscherschicksale bis zur wahren Route des Odysseus und - sehr lesenwert - seine Irrtümer! - spannt sich der Bogen

  • Reise: Thema, zu dem weise Leute Tiefsinniges gesagt haben

  • Songs und Sailors: Sie gehören zusammen. Hört, schaut sie euch an! Und singt mit!

  • Törns: Die Erinnerung schlechthin - chronologisch geordnet

  • Filme: Sehr persönliche Schnitte unserer herrlichen Reisen

  • Sterne: Minnesänger, Mystiker, Astrologen und Astronomen kennen mindestens 365 davon, Planeten, Konstellationen, Astronaviation, Orientierung am Sternenhimmel und Vieles mehr ...

  • Traumziele: Hat jeder, hier eine kleine Auswahl des admirals ...

  • Widmung: Für einen begnadeten Commodore und alle unsere Segelfreunde

Viel Spaß beim Surfen!

PS
Nicht nur übers Meer segelt Christian, sondern auch durch die Welt der Literatur und Musik, etwa der von Mozart oder Mark Knopfler oder Konstantin Wecker, und durch andere Gegenden ...
Und entdeckt dabei den großen W. G. Sebald, mit ihm und Austerlitz Prag, die goldene Stadt mit ihren hundert Türmen, sowie viele weitere Fundstücke ...

Manchmal geht ihm dabei aber auch sein atheistischer Kreuzzugsgaul durch, wenns mit dem Gotteswahn zu schlimm wird, etwa in Weimar bei den Cranach-Storys



Besucher: